Breguet-uhr Eine Reise Durch Zeit Und Raum

Abraham-Louis Breguets brillante Uhrmacherkarriere begann mit einer Reihe bahnbrechender Kreationen, und kein Level an Uhrfertigungsfähigkeiten konnte seine Forschung umgehen – eine perfekte Liste mit automatischem Aufzug , Gong-Feder Drei-Fragen-Tabelle spezielle Feder, Fallschirm-Stoßdämpfer, später erfunden Sympathique sympathische Uhr und Tact Touch-Tabelle durch taktile Wahrnehmungszeit. Diese Serie von Erfindungen demonstriert seine Genialität und Exzellenz auf dem Gebiet der Uhrmacherkunst und hat die Welt der Zeitmesser tiefgreifend beeinflusst. Das Tourbillon-Gerät, das 1801 patentiert wurde, stärkte seinen Status als Einzelgänger weiter.

Am 14. Juni 2013 feierte Breguet die offizielle Eröffnung der weltweit größten Boutique der Marke. Die Boutique befindet sich im Langham Hotel, Xintiandi, Shanghai, mit einer Fläche von 598 Quadratmetern, was voll und ganz zeigt, dass die Marke Baodi ein elegantes und elegantes Konzept für die ständig wachsenden und anspruchsvollen Zeitmesser-Enthusiasten entwickelt. Der Präsident und CEO von Baoji, Marc A. Hayek, war vor Ort, um das Band für die 33. Boutique der Marke in der Welt zu durchtrennen. Im gleichen Zeitraum ist auch das dritte Breguet-Museum der Welt im zweiten Stock der Boutique für die Öffentlichkeit zugänglich. Darüber hinaus enthüllte die Themenreise mit dem Titel ‚Bao Hao, der Pionier der Erfindung des Zeitmessers, der Erfinder des Tourbillons‘ den Auftakt zu seiner China-Reise am selben Tag.

Die Eröffnung einer Boutique an den berühmtesten Wahrzeichen der Welt stellt eine Tradition von Breguet dar. Die Marke wählt einen Ort mit historischer und kultureller Symbolik, um sein erstaunliches kulturelles Erbe und seine technologische Innovation hervorzuheben. Aus diesem Grund hat Breguet beschlossen, in Shanghai Xintiandi ein neues Geschäft zu eröffnen, das Tradition und Moderne vereint und versucht, diesem prestigeträchtigen Wahrzeichen, das mit der chinesischen Tradition und der westlichen Kultur vereinbar ist, einen neuen Raum zu verleihen.

Die Baodi Xintiandi Boutique hat eine Gesamtfläche von 598 Quadratmetern und ein dreistöckiges Layout. Die Boutique verfolgt ein neues Designkonzept, bei dem der Lichtstrahl mithilfe einer einzigartigen LED-Technologie aus einer Entfernung von 8 Metern auf die Wand (1378, -4,00, -0,29%) gestreut und mit wunderschönen Pariser Schnitzereien verziert und auf das Gebäude ausgedehnt wird. Mauerwerk Abschnitt. Die sorgfältig ausgearbeitete Prägung verleiht den verschiedenen Materialkombinationen der Boutique eine perfekte Gesamtkonsistenz. Neu ist auch das Formdesign der Boutique Breguet, das erstmals in einem ovalen Raum eingeführt wurde und das der ersten Uhr in der Geschichte der von Breguet in den Jahren 1810 und 1812 entworfenen Uhren gleicht. Alle Details sind exquisit verarbeitet, sodass die Besucher schnell in die faszinierende Welt der Marke eintauchen können. Die Boutique Breguet bietet dem Publikum eine wunderbare Reise durch Raum und Zeit.

Die Möbellayoutkurve im ersten Stock der Boutique spiegelt perfekt die Linien des Gebäudes wider, und die Raumgestaltung hebt zahlreiche Breguet-Zeitmesser hervor. Beim Betrachten der zeitgenössischen Boutique-Zeitmesser wird der Betrachter nicht nur an die Arbeit von Abraham Louise Breguet erinnern, die von Adligen und Prominenten wie Marie Antoinette und Napoleon Bonaparte angefertigt wurde.

Das dritte Breguet-Museum der Welt nach Paris und Zürich befindet sich im zweiten Stock der Boutique. Im Museum befindet sich eine antike Uhr, die von der glorreichen Geschichte der Marke zeugt. Mehr als 20 Meisterwerke von Zeitmessern aus mehr als 200 Jahren Geschichte werden der Öffentlichkeit präsentiert, darunter Taschenuhren, kleine Reiseuhren, Spezialuhren und nautische Präzisionsuhren. Die Taschenuhr Modell 2667 ist eine der drei Doppelkaliberuhren von Herrn Bao Wei zur Überprüfung der Resonanz. Die beiden anderen wurden 1818 und 1821 von König Georg IV. Von England und König Ludwig XVIII. Von Frankreich gekauft und befinden sich heute in Museen in Jerusalem. Diese antike Taschenuhr von Breguet wurde 1814 hergestellt und im Mai 2012 vom Breguet Museum gekauft. Sie ist ein wertvoller Rekord und hat den höchsten Auktionspreis für die antike Uhr von Breguet erzielt.

Im dritten Stock der Boutique werden die Besucher durch interaktive Themenfilme in die Schweiz geführt. Breguet-Fans können in die Handwerkskunst der Uhrmacher eintauchen, die sich in der Jura Valley Breguet Factory auf die Uhrmacherkunst konzentrieren: die Kunst des Schnitzens, feinen Anfasens, Polierens und Prägens. Es sind diese uralten Uhrmacherhandwerke, die jede Breguet-Uhr seit 1775 zu einem Unikat machen.

Einfach Und Schick Es Werden Drei Einfache Herrenuhren Empfohlen

minimalistischen Uhr ist sehr einfach, aber diese Einfachheit stellt kein einfaches Patchwork der Uhrmacherkunst dar. Unter jeder einfachen Uhr gibt es feine und feine Uhrmachertechniken und Markenkultur. Heute empfiehlt die Uhrenfamilie drei einfache Herrenuhren für jedermann.
Longines Vintage traditionelle Serie L2.803.4.23.0 Uhr

 
Uhrenmodell: L2.803.4.23.0
Bewegungsart: automatische Maschinen
Gehäusematerial: Edelstahl
Armbandmaterial: Krokodilleder
Gehäusedurchmesser: 40 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 14.100
Details der Uhr: ORION Serie 326 Uhr

 
Uhrenmodell: 326
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Gehäusematerial: Edelstahl
Armbandmaterial: Wildleder
Gehäusedurchmesser: 32,8 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 15.200
Einzelheiten des Formulars:
Uhrenmodell: U0108763
Bewegungsart: Quarz
Gehäusematerial: Edelstahl
Bandmaterial: Gürtel
Gehäusedurchmesser: 38-40 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 12.500
Details der Uhr: montblanc / 43579 /
Uhrenkommentare: Die Montblanc Star Collection ist eine perfekte Kombination aus den Werten von Montblanc und der traditionellen Schweizer Uhrmacherkompetenz mit einer festen und kompromisslosen Haltung. Diese Uhr ist aus Edelstahl gefertigt und hat ein abgerundetes, rundes Gehäuse mit einem Präzisionsquarzwerk. Das Muster auf dem schwarzen Zifferblatt ist mit dem exquisiten und einzigartigen Montblanc-Hex-Stern-Logo verziert, das silberne arabische Indexe und Indexstreifen, einen Zeiger in der Mitte und ein Datumsfenster bei sechs Uhr verwendet. Die Uhr wird mit einem schwarzen Lederarmband mit eleganter Textur kombiniert. Der Stil der Uhr ist einfach, exquisit und fein und elegant.
Zusammenfassung: Diese drei Uhren sind schlicht im Stil, aber jede hat ihre eigenen Merkmale, anhand derer es nicht schwierig ist, die Uhrmacherkultur ihrer jeweiligen Marken zu spüren. Die drei Uhren haben einfache Funktionen, sind aber absolut alltagstauglich: Der schlichte Stil macht die Uhr elegant und schlicht, was für den Alltag sehr gut geeignet ist.

Eine Praktische Ansicht Des Mondkalenders: Audemars Piguet Millenary Quadriennium

menschliche Simulationsschleife für eine einfachen Hinweise und Gesetze des Himmelskörpers einen Kalender entwickelt, Kalender in Zukunft immer häufiger, das Leben der Menschen wird eine wichtige Grundlage für die Folge. Doch sowohl einfache Bedienung Kalender für und ist so konzipiert, das vollkommene Gesetz des Himmelskörpers ist schwierig und unregelmäßig genau das gleiche zu sein, ist es notwendig, die Kalender und astronomische Phänomene zu beheben durch Einlagerungs Synchronisation aufrechtzuerhalten. Für die Uhrmacher ist es zu einer großen Herausforderung geworden, den Stand des Kalenders durch mechanische Geräte auszudrücken.
   Bereits 1770 Uhrmachern Jean-Antoine Lépine dann XV Kaiser Ludwig bauen an Bord eine große, komplexe Leistung kombiniert mit einer Minutenrepetition Taschenuhr mit ewiger Kalender Leistung, Kalender formale Haltung eine komplexe Leistung Uhr, und reift . Ein Jahrhundert später, Abby Chong Pflanze im Frühjahr 1875, er eine Uhr startete mit ewigem Kalender ausgestattet, und im Jahr 1978 wird in die Performance Kalenderuhr integriert werden, sichtbar Audemars Piguet Uhren mechanische Leistung für den Kalender sehr vertraut ist. Diesmal ist es selbstverständlich, eine Uhr mit der Leistung des Jahreskalenders vorzustellen.
   Derzeit verwenden wir „Kalender“ ist ein aus dem 16. Jahrhundert Gregorianischen Kalender basiert auf den Regeln für 12 Monate im Jahr eingerichtet, die Größe des Wechsel Monat, vier Jahre ein Sprung, Schaltjahr 365 Tage, Schaltjahr am Ende Februar erhöht ein Schalttag Die durchschnittliche jährliche Länge beträgt 365,25 Tage. Bei der Uhr mit ewiger Kalenderleistung war es möglich, eine solche Schaltjahrregel durch mechanische Präzision genau darzustellen. Nur mechanische Struktur Kalender zu komplex ist und daher die anschließende Entstehung der mechanischen Struktur ist einfacher und praktischer in Einklang mit der Nachfrage, „Kalender“, der Träger einfach die Länge des Tages des Monats Februar eines jedes Jahr angepasst wird ein genaues Gesamtjahr beibehalten kann. Dieses Mal stellte Audemars Piguet die Leistung des ‚Kalenders‘ mit demselben Konzept vor, was die Praktikabilität der Leistung des Uhrenkalenders weiter verbesserte.
   Millenary Quadriennium Kalenderschaltjahr, 18K Rotgold Fall des Tischdurchmesser 47 × 42 mm, wenn die Punkte angegeben ist, Leistung Kalenderschaltjahr, Datum, Monat, Woche-Anzeige, 2905 / B01 Handaufzug, Saphirglas, das Endes Gai Gangreserve 168 Stunden mit Krokodillederarmband.
   Der sogenannte ‚Kalenderkalender‘ bezieht sich auf die Leistung der monatlichen Datumslänge, die für ein Jahr gespeichert werden kann, einschließlich nur 28 Tagen im Februar. Zusätzlich zur manuellen Anpassung des Benutzers am 29. Februar des folgenden Jahres können andere Tage automatisch springen. Höher im Vergleich zu einem Jahr muss eine Leistungsoptimierung des Endes des Kalender Bequemlichkeit Februar führen, die mechanische Struktur einfacher ist als ein Teil des Kalenders, so gibt es „kleine Kalender“, sagte er. Aber jetzt trägt „Schaltjahr-Kalender“ in der Leistung der Altartisches Uhren sind nicht viele, von der bekannteren ist wahrscheinlich das Breitling-mounted letzte 19 Werk (Basis auf 2892-A2 ETA) sieht die Einführung des Navitimer 1461, Es hat praktische Funktionen und komplexe Designs wie ein ewiger Kalender. Audemars Piguet ist in diesem Jahr zu dem modernsten Millenay Millennium-Serie, kombiniert mit Avantgarde-Design und die Struktur der klassischen Elemente zu einer neuen Runde von sehr unterschiedlicher Art Neuinterpretation von „Schaltjahr-Kalender“ dieser Leistung ausgewählt.
Avantgardistische und klassische Kalenderanzeige
   Millennium Series ist Royal Oak par des Audemars Piguet mit der Original-Serie, harmonischen Proportionen perfekt ovalen Gehäuseprofil, sowie dreidimensionale Bewegung der mechanischen Struktur-Design zeigen können, zeigt Avantgarde Temperament einzigartigen Stil. Das populärste Design als die exzentrische Stulp Konfiguration Informationen runde Zifferblatt Anzeigezeit auf der rechten Seite des ovalförmigen Gehäuses angeordnet ist, ist der Raum links eine Anzeige der Bewegungshemmung der perfekte Bühne. Das Zifferblatt auf der rechten Seite ist der Hauptblock der Millennium Watch zur Anzeige von Zeitinformationen und der wichtigste visuelle Fokus. In diesem Schaltjahr Kalenderuhr, wird das Datum Zeiger angezeigt, auf dem Minutenzeiger koaxiale zentrale Lage, Monat und Woche Orte Fenster angezeigt konfiguriert wird um 12 Uhr und 6 Uhr-Position angeordnet. Obwohl die angezeigten Zeitinformationen ziemlich umfangreich sind, ist der visuelle Gesamtsinn ziemlich einfach.
   Um elliptisches Profils des Falles Echo, insbesondere für die exzentrische Frontplatte Design, die Verwendung von römischen Ziffern und Maßänderung des Thema des exzentrischen Designs von visuellem Sinne zu betonen. Andererseits werden die Umlaufskala und die römischen Indexe mit der klassischen Atmosphäre kombiniert, um eine Atmosphäre der Avantgarde und der klassischen Mischung zu schaffen.
   Millenary Quadriennium von 2905 / B01 Hand Aufwickelbewegung Abby patenHemmungsAnkerHemmung kombiniert die Vorteile des 18. Jahrhunderts mit der Hemmungsklinke Klicken jedesmal, wenn ein Schlagschrauber kann wiederum die i-te Zeile 1-fro Zha umbilical Plover C verringert den maximalen Freiheitsgrad beim Wenden und b, und die doppelte Feder kann die Genauigkeit der Fahrzeit verbessern.
Audemars Piguet und Double Hairs arbeiten zusammen, um die beste Präzision zu erzielen
   Ein wichtiges Merkmal der Millennium-Serie ist die Fähigkeit, die Bewegung der Oberfläche auf der linken Seite der Hemmung, die Bewegung der Architektur dieser Art, wie sie mit und unterliegen erheblichen Anpassungen der ursprünglichen Position auf der anderen Seite des Hemmungs ausgestattet sind zu sehen Das System befindet sich an der Seite des Bildbausteins des Uhrwerks. Dies ist eine Designmethode, die durchaus in Mode ist. In der neuen Kalenderuhr Schaltjahr, mit Patent Hemmung Audemars Piguet Dual gossamer ausgestattet, Audemars Piguet voll in der Uhrentechnik Können unter Beweis gestellt.
   Audemars Piguet-Hemmung ist die Marke im Jahr 2006 patentierte Design ins Leben gerufen, kombiniert mit Ankerhemmung und Hemmung Klinke klicken Sie auf die Architektur des 18. Jahrhunderts Robin Erfindung, um 㤲 b g jeder Nabel-Effekt so weit wie möglich zu machen Free 箪 箪 A erlaubt es der Hemmung daher nur, bei einem Aufprall einzugreifen. In diesem Fall wird jede Doppel Unruh so werden kompensiert, dass es möglich ist, das Beste zu frei dan Chen Zhi jähriger Betrieb usw., sowohl mit als auch nahtlos. Da ferner die halb perspektivische Ansicht des Uhrendesigns, kann der Benutzer den Einsatz von direkt auf den höchsten Stufe Bewegungsvorgang Modifizieren genießen, den abgeschrägte Randteil enthält, wobei die Oberfläche der Zeichnung Linien, Punkte polierten Perlen oder so klar Genève Präsentiert. Es zeigt nicht nur das handwerkliche Niveau von Audemars Piguet, sondern verbessert auch den stereoskopischen Sinn der Bewegungsstruktur.