Jacques De Petite Heure Minuten Drachenuhr

Dies ist eine Geschichte über den Schnittpunkt des mysteriösen Königreichs und der Uhrenwelt. Jacques de Rodriguez ist seit seiner Eifersucht vor mehr als zweihundert Jahren untrennbar mit China verbunden. Um das chinesische Neujahrsfest zu feiern, hat Jacques de Rocé eine neue und wertvolle Piteite Heure Minute Dragon Uhr auf den Markt gebracht. Der Drache ist der Ursprung der legendären chinesischen Zivilisation und seit jeher ein Symbol für Macht, Würde und Ehre. Der Drache repräsentiert die höchste imperiale Macht in der traditionellen chinesischen Kultur, und die Ssangyong-Spielperlen zeigen Zeichen des Glücks. Es besteht kein Zweifel, dass Pierre Jaquet Droz die Konnotation und Symbolik des fünfklauigen goldenen Drachen vollständig versteht. Weit entfernt von der Zeit des Qing-Kaisers Qianlong hat der Wang Gonggui in der Verbotenen Stadt den einzigartigen Charme der Schweizer Uhren erfahren. Drei Jahrhunderte später brachte die berühmte Uhrenmarke Jacques de Roth, die von den anspruchsvollen Pionieren kreiert wurde, zur Feier des chinesischen Neujahrs die Uhr Petite Heure Minute Dragon auf den Markt, um das Jahr des Drachen zu begrüßen.
     Diese Uhr basiert auf den bekanntesten Modellen von Jacques de Rodriguez und verwendet die meistverkaufte Da Minghuo-Handwerkskunst der Marke und feine Emailmaltechniken, um exquisite Gemälde in der exzentrischen Scheibe zu schaffen. Malertechniker stellen die ästhetischen und technischen Grenzen in Frage, indem sie der Farbe eine winzige Goldfolie hinzufügen, um ein strahlendes Muster zu erzeugen. Jede Uhr benötigt eine Woche, um die Handarbeit zu vollenden und einen unvergleichlichen, wunderschönen Effekt zu erzielen. Im elfenbeinfarbenen Zifferblatt ‚Big Flame‘ wird der Raum perfekt genutzt, um die Szene der doppelten Drachenspielperlen anschaulich darzustellen. Die Drachenschuppen leuchten hell, und das 43-mm-Rotgoldgehäuse und die scharfgoldenen Zeiger ergänzen sich, und der rote Farbton bringt das Bild zum Leuchten. Die römischen Ziffern sind klassisch und elegant, und die Kombination aus chinesischem und westlichem Stil ist ein natürlicher Ausdruck von Jacques de Roches Streben nach Innovation und Loyalität gegenüber seiner Geschichte und seiner traditionellen Handwerkskunst.
     Die Petite Heure Minute Dragon-Uhr verfügt über ein braunes, gestreiftes Krokodillederarmband und ein doppelt laufendes Automatikwerk mit einem oszillierenden Gewicht von 22 Karat Weißgold. Diese Uhr ist auf 88 Exemplare limitiert, hat eine Gangreserve von 68 Stunden und eine wasserdichte Tiefe von 30 Metern. Sie ist eine Kunstfälschung und führt die Welt durch Raum und Zeit, um in der prächtigsten Zivilisation der Welt zu schwimmen.
Jacques de Petite Heure Minute Dragon Uhrenparameter
J005033217
Elfenbeinweißes ‚Grande Feu‘ großes, offenes Emailzifferblatt
Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, Automatikwerk
68 Stunden Gangreserve
43 mm Durchmesser
Limitierte Auflage von 88 Stück
Marktreferenzpreis: 259.500 RMB

Chopard Ist Beim Responsible Jewellery Council

Responsible Jewellery Council gab bekannt, dass Chopard, eine der bekanntesten Uhrmacherlinien der Welt, die ethischen, sozialen und ökologischen Standards des Mitgliedschaftszertifizierungssystems des Responsible Jewellery Council erfüllt und heute ein Zertifikat an Chopard ausgestellt hat. Die Ankündigung wurde auf einer Pressekonferenz anlässlich der Baselworld Watch \u0026 Jewellery Show 2012 bekannt gegeben.

 „Verantwortung Schmuckindustrie Komitee freut zu gratulieren Chopard zertifiziert. Michel Mooser von SGS Verantwortung als Mitglieder der Schmuckindustrie ist eine der Kommission Zertifizierungssystem Zertifizierung unabhängige Dritte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Umsetzung der oben genannte Zertifizierung. Wir sind sehr erfreut zu sehen, heute Dem Responsible Jewellery Council gehören bereits mehr als 150 Mitglieder an, was zeigt, dass die Mitglieder des Responsible Jewellery Council in hohem Maße für ihre Geschäftspraktiken verantwortlich sind “, sagte Catherine Sproule, Chief Operating Officer des Responsible Jewellery Council.
 ‚Als familiäres und unabhängiges Unternehmen legt Chopard besonderes Augenmerk auf Fragen der sozialen Verantwortung und arbeitet seit vielen Jahren für verschiedene gemeinnützige Organisationen. Umweltschutzfragen haben in dieser Sozialarbeit seit jeher Priorität. Zum Beispiel haben wir dies seit 2010 getan.‘ Die World Wildlife Conservation Organization hat eine Partnerschaft gegründet, um den Schutz wild lebender Tiger zu unterstützen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, uns für ein Mitglied des Responsible Jewellery Council zu bewerben. Während des gesamten Zertifizierungsprozesses war das Chopard-Team weltweit aktiv und konzentriert. mit. als Mitglied einer Verantwortung Schmuckindustrie Ausschuss, müssen wir zugeben, dass er für die Einhaltung der internen und externen Geschäftspraktiken eine wichtige und langfristige Verpflichtungen verantwortlich ist. wir werden das Vertrauen unserer Kunden stärken. „Friedrich Scheufele von Chopard Co-Präsident sagte, so .

Profil des Responsible Jewellery Council:
 Der Responsible Jewellery Council ist eine internationale gemeinnützige Organisation mit mehr als 360 Mitgliedsunternehmen, die sich für eine transparente und verantwortungsvolle Förderung von Ethik, Menschenrechten und Gesellschaft in der gesamten Schmuckbranche vom Bergbau bis zum Einzelhandel einsetzen. Und Umweltpraxis. Die Organisation fördert in erster Linie das Vertrauen von Verbrauchern und Interessengruppen in eine Reihe von Metallschmuckprodukten wie Diamanten, Gold und Platin. Das Komitee hat ein Zertifizierungssystem für Mitglieder des Responsible Jewellery Council eingerichtet, das für die Geschäftstätigkeit aller Mitglieder gilt und zur Verbesserung einer Reihe von Lieferketten für Metallschmuck wie Diamanten, Gold und Platin beiträgt. Alle Händler, die Mitglieder des Responsible Jewellery Council sind, müssen von einer externen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zertifiziert werden, um die Einhaltung des RJC-Verhaltenskodex zu bestätigen, und sie müssen nach dem Zertifizierungssystem für Mitglieder des Responsible Jewellery Council zertifiziert sein.

Chopard – Leidenschaft für Spitzenleistungen
 Im Jahr 1860 gründete Louis Yulis Chopard seine eigene Werkstatt in Sonvillier, Schweiz. 1963 trat die Familie Scheufele in Chopard ein und gründete ihren Hauptsitz in Genf. Die Uhren- und Schmuckherstellung der Gruppe ist weltberühmt und beschäftigt weltweit 1.950 Mitarbeiter. Die Gruppe hat ihre Unabhängigkeit und einen sehr hohen Integrationsgrad, vom Design über den Vertrieb bis hin zur Kontrolle von 1.500 Verkaufsstellen und 130 Boutiquen. Durchführung von 30 verschiedenen Prozessen an 4 Bearbeitungsstandorten mit besonderem Schwerpunkt auf internen Schulungen. Chopard hat seinen Ruf mit legendären Kollektionen wie Happy Diamonds Happy Diamonds, Happy Sport und Mille Miglia gepflegt. Das Unternehmen ist auch bekannt für seine hochwertige Schmuckverarbeitung und seine Expertise in der Uhrmacherkunst und -verarbeitung, die sich am besten im ‚Tourbillon‘ -Sortiment ausdrückt. Gemäß zwei seiner Grundwerte, Respekt und soziale Verantwortung, hat Chopard ein hohes Verantwortungsbewusstsein für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen. Das Unternehmen hat langfristige Partnerschaften mit dem World Wildlife Fund, der Carrera International Leukemia Foundation und dem Elton-John AIDS Fund geschlossen. Darüber hinaus ist Chopard ein treuer Partner der Cannes International Film Festival und legendärer Oldtimer-Rennen wie dem italienischen Mille Miglia Classic Car Race und dem Monaco Antique Car Grand Prix.