Der Scheinbar Einfache ‚ausdruck‘ Hat Einen Reichen Geschmack

Uhren, ich mag Komplexität nicht, es sei denn, ich komme zum Punkt der Sammlung. Die Uhr ist einfach, Sie können mehr Platz zum Spielen lassen, aber dies bedeutet nicht, dass einfach ‚einfach‘ ist, eine gute Uhr war noch nie ‚einfach‘. Heute bringen wir Ihnen drei Uhren, die einfach, aber nicht ‚einfach‘ erscheinen.
Cartier DRIVE DE CARTIER Serie WGNM0007 Uhr

 
Inländischer öffentlicher Preis: RMB 122000
Uhrendurchmesser: 39 mm
Uhrendicke: 6,6 mm
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Gehäusematerial: 18 Karat Weißgold
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Uhrendetails:
Preis beobachten: USD 31710
Uhrendurchmesser: 40 mm
Uhrendicke: 7,7 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Gehäusematerial: 18 Karat Weißgold
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Uhrendetails:
Inländischer öffentlicher Preis: RMB 140000
Uhrendurchmesser: 38 mm
Uhrendicke: –
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Gehäusematerial: 18 Karat Weißgold
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Uhrendetails: Uhrendesign, sehr einfach und ordentlich, die Scheibenoberfläche ist mit blauem Sonnenmuster versehen, klassisches Kreuzblattdesign, mit ultradünnem 430P-Handaufzugswerk, limitiert auf 460 Stück.
Zusammenfassung: Diese Uhren haben ein gemeinsames Merkmal: Die Oberfläche ist einfach, aber der Innenraum ist sehr reichhaltig. Wie wir den Herrn verstehen, scheint die Oberfläche ordentlich und prägnant, aber ruhig und subtil zu sein und spricht außergewöhnlich. Diese Uhren eignen sich perfekt für formelle Kleidung und anspruchsvolle Freizeitkleidung und vermitteln einen hochwertigen Lebensstil und einen Hauch von Leben.

Jacques Delro Präsentiert Ein Neues Meisterwerk Des Perlmutt-tourbillons Mit Großem Sekundenzeiger, Das Sanfte Und Delikate Handwerkskunst Kombiniert.

Grande Seconde nimmt einen Platz in der legendären Legende von Jaquet Droz ein. Diese Uhr wurde im Zeitalter der Aufklärung geboren und revolutionierte die Uhrmacherregeln, die der Zeit nur mit einem kraftvollen Design erlagen. Der Einfallsreichtum von Pierre Jaquet-Droz hat die Zeit in einen flüchtigen Blick auf den Ruhm des Ruhms verwandelt und das Reisemerkmal zum Leuchten gebracht. Die Marke Jaquet Droz wurde im 18. Jahrhundert geboren und die Grande Seconde verdichtet die Essenz dieser Ära.

   Heute interpretiert Jaquet Droz diesen Klassiker neu und schafft ein neues Paradigma für Damenuhren. Zu diesem Zweck wählen die Meister das Perlmutt, dieses Material kann brillant blühen. Perlmutt ist empfindlich und zerbrechlich und erfordert äußerst empfindliche und geschickte Techniken, um eine Fragmentierung zu verhindern. Mit einer langen Tradition von Mineralzifferblättern ist es Jaquet Droz gelungen, die Handwerkskunst zu beherrschen und wieder schöne Werke zu schaffen. Der schöne Moiré-Effekt ergänzt das Gehäuse aus Rotgold mit 39 mm Durchmesser mit Diamanten im Brillantschliff, der Lünette und der Schnalle. Die römischen Ziffern und Minutenindexe verleihen der Uhr einen Hauch von Eleganz, der mit den blauen Stahlzeigern harmoniert. Das Grande Seconde Tourbillon Perlmutt ist mit einem weißen Satinband für ein Mysterium gepaart: Der goldene Stiel ist mit weißem Perlmutt verziert und die Bewegungsbrücke ist mit fächerförmigen Genfer Streifen verziert.
   Das Grande Seconde Tourbillon Perlmutt ist exquisit und zart, strahlt ein kostbares und anmutiges Temperament aus und ist mit einem klassischen Meisterwerk der Zeitmesser ausgestattet: dem Tourbillon. Das Tourbillon hat die Aufgabe, dem Einfluss der Schwerkraft auf das mechanische Gerät entgegenzuwirken und den unendlichen Charme des Präzisionsmechanismus zu demonstrieren. Zum ersten Mal stattete Jaquet Droz das Tourbillon mit einer Silikonpalette und einer Ausgleichsfeder aus, um diesem schillernden Meisterwerk der Mikroschnitzerei ein hohes Maß an Präzision zu verleihen. Silizium ist ein magisches Material, das flexibel und hart ist, nicht oxidiert und nicht von Magnetfeldern, nicht extremen Temperaturunterschieden und Luftdruck beeinflusst wird. Die Silikon-Unruhfeder sorgt dafür, dass das Grande Seconde Tourbillon Perlmutt langlebig und zuverlässig ist. Das Grande Seconde Tourbillon Perlmutt verfügt über eine 7-Tage-Gangreserve, die elegantes Design mit hervorragender technischer Leistung kombiniert, exquisit verarbeitet und kostbar. Diese Uhr ist auf 88 Stück limitiert. Der Umriss der Ziffer 8 erinnert an das Design des Zifferblatts und die Emaille des Zifferblatts erstrahlt im sanften Licht des Perlmuttes und der Brillanz des Diamanten.
Technische Daten
Modell J013013580
Werk Jaquet Droz 25JD.Si, Tourbillon-Automatikwerk, Silikon-Unruhfeder und Palettengabel, 18 Karat Rotgold, oszillierend mit weißem Perlmutt-Inlay
Anzeige 6-Uhr-Position, Stunden- und Minutenzeigeranzeige, 12-Uhr-Position, Tourbillon-Rahmen und Sekundenzeigeranzeige
Edelsteinfassung 31 Steine
Energiespeicherung 7 Tage
Vibrationsfrequenz 21.600 mal / Stunde
Gehäuse 18 Karat Rotgold, besetzt mit 260 Diamanten (1,41 Karat) Durchmesser 39 mm Dicke 13,20 mm Bodenabdeckung mit eingravierter, unabhängiger Nummer
39 mm Durchmesser
Wasserdichte Tiefe 3 bar (30 m)
Zifferblatt Perlmuttweiß 18 Karat Rotgold mit dreidimensionaler Lünette, besetzt mit 90 Diamanten und einem Gesamtgewicht von 0,12 Karat.
Zeiger
Armband aus weißem, handgerolltem, gewebtem Satinband
Schnalle Faltschließe aus 18 Karat Rotgold mit 32 Diamanten (Gesamtgewicht 0,23 Karat).
Diamant IF nach VVSI, Double-Turn-Schliff, D bis G Gesamtgewicht: 382 Diamanten, 1,76 Karat
Limitierte Auflage 88
Komplexe Funktion Tourbillon

Rolex Gibt Seine Unterstützung Für Den Domingo World Opera Vocal Competition 2012 Bekannt

Vom 4. bis 10. Juni 2012 findet im National Grand Theatre in Peking der Domingo World Opera Vocal Competition statt, der von Rolex unterstützt wurde.
    Beim Domingo World Opera-Gesangswettbewerb 2011 in Moskau war Rolex Zeuge der Szene der South Beauty-Sängerin Pretty Yende und des amerikanischen Tenorsängers Rene Barbera. Zu den besten gehören außerdem der russische Lokalbariton Konstantin Shushakov und die Sopranistin Olga Pudova. Diese Rolex hat das Glück, den Domingo World Opera Vocal Competition 2012 zu unterstützen.
    Anlässlich des 20. Jahrestages der Veranstaltung kam der Domingo World Opera Vocal Competition nach China, um einen jungen Opernstar zu finden. Der Wettbewerb findet im National Grand Theatre in Peking statt.
    Seit seiner Gründung im Jahr 1993 hat der Domingo World Opera Vocal Competition zehn Jahre lang aufrichtig zusammengearbeitet und jedes Jahr eine Gruppe potenzieller Opernsänger entdeckt und ausgebildet.
    Domingos Ziel ist es zu hoffen, dass dieser Wettbewerb Sänger aus der ganzen Welt anzieht, um sich vor einer Jury aus weltbekannten Opernmanagern zu messen und ihren Stil zu präsentieren.
    40 Sänger aus der ganzen Welt werden sich im Juni in Peking versammeln, um an der Vorrunde teilzunehmen, 20 von ihnen werden für das Halbfinale ausgewählt, und nur 10 Spieler können an der Endrunde des Nationalen Zentrums für darstellende Künste teilnehmen. Ein Konzertkonzert unter der Leitung von Domingo. Schließlich wird der große Preis des Wettbewerbs einem endgültigen Gewinner zugeschrieben, der von Domingo selbst kultiviert und finanziert wird. Die Auswahl dieses Wettbewerbs wurde Opernsängern auf der ganzen Welt zugänglich gemacht, und Spieler zwischen 18 und 32 Jahren haben die Hoffnung, ihren Charme auf der größten Opernbühne der Welt zu zeigen.
    Die Teilnahme am Domingo World Opera Vocal Competition ist nicht nur eine Herausforderung und eine Ehre, sondern auch ein Weg in eine glänzende Zukunft. Zu den vorherigen Gewinnern gehörten viele Sänger, die derzeit in der Opernbühne aktiv sind, darunter Ainhoa ​​Arteta, Joseph Calleja, José Cura, Joyce DiDonato und andere.